AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Daniela Filippelli 2021

Januar 2021

1. Gegenstand und Geltungsbereich

Daniela Filippelli, CH-9500 Wil, Schweiz, betreibt einen Onlinemarktplatz für ihre Kunst und Kunstobjekte.

Für die Geschäfte welche via Onlineshop oder auf anderem Vertriebswege abgewickelt werden, gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung (nachfolgend «AGB» genannt).

Anders lautende Vertragsbedingungen, namentlich auch solche, welche der Käufer zusammen mit der Vertragsannahme für anwendbar erklärt, haben nur Gültigkeit, wenn und soweit sie von Daniela Filippelli ausdrücklich und in schriftlicher Form akzeptiert worden sind. Daniela Filippelli behält sich das Recht der jederzeitigen Änderung dieser AGB vor.

Die über daniela-filippelli.ch getätigten Käufe werden direkt zwischen dem Käufer und dem Verkäufer (Künstlerin Daniela Filippelli) abgeschlossen. daniela-filippelli.ch ist in keinem Falle ein Wiederverkäufer.

2. Anerkennung

Der Käufer anerkennt diese allgemeinen Geschäftsbedingungen vollumfänglich. Er wird diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beim elektronischen Bestellvorgang ausdrücklich bestätigen.

3. Bestellung

Alle auf daniela-filippelli.ch angebotenen Werke / Objekte werden, unter Vorbehalt der tatsächlichen Verfügbarkeit, zum Verkauf angeboten. Detaillierte Informationen zum Kunstwerk sowie Fotografien und weitere Details werden zu jedem Werk / Objekt hinterlegt und sind für den Käufer ersichtlich.

Der Käufer kann das ausgewählte Werk / Objekt in den Warenkorb legen und muss seine Personalien inklusive Wohnsitz und Lieferadresse angeben. Der Käufer kann seine Angaben vor der Abgabe der Bestellung überprüfen und allenfalls korrigieren. Ebenfalls wird der Käufer bei der Bestellung über seinen Kostenanteil in Bezug auf den Versand und die Versicherung informiert.

Sollte ein Werk nicht mehr verfügbar sein, wird der Käufer so schnell als möglich, spätestens aber nach 48 Stunden, von daniela-filippelli.ch informiert. Dies hat die Stornierung der Bestellung zur Folge.

4. Kaufpreis und Zahlungsmöglichkeiten

Der Verkaufspreis des Werkes / Objektes ist auf der Internetseite von daniela-filippelli.ch in CHF aufgeführt. Zahlungen können ausschliesslich in CHF geleistet werden. Zahlungen in anderer Währung müssen ausdrücklich mit daniela-filippelli.ch vorgängig genehmigt werden. daniela-filippelli.ch berechnet einen pauschalen Betrag (Kostenanteil) für den Versand und den vollumfänglichen Versicherungsschutz des Kunstwerkes.

Dem Kunden stehen die als Zahlungsmittel im Onlineshop unter «Zahlungsoptionen» angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei Zahlung durch Kreditkarte unterliegt die Zahlung Gültigkeitsprüfungen und Genehmigungen durch den Kartenaussteller. daniela-filippelli.ch ist berechtigt, Personendaten des Käufers welche für diese Prüfungen notwendig sind, mit Dritten auszutauschen. Sollte der Kartenaussteller die Genehmigung der Zahlung an den Verkäufer verweigern, haften wir nicht für Lieferverzögerungen oder Nichtlieferungen. Kann die Zahlung 15 Tage nach Bestelleingang immer noch nicht durchgeführt werden, ist der Verkäufer berechtigt, die Bestellung zu stornieren.

Kommt der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, welche der Käufer daniela-filippelli.ch unter irgendeinem Titel schuldet, sofort (bei Vorauszahlung innert 7 Kalendertagen seit der 1. Mahnung) fällig und daniela-filippelli.ch kann diese sofort einfordern und weitere Lieferungen von Produkten an die Kundschaft einstellen.

Der Käufer kommt zudem mit Ablauf der ihm gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und hat Verzugszinsen von 5% p.a. zu bezahlen. daniela-filippelli.ch ist zudem berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu Euro 20.- sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Der Käufer stimmt zu, dass der Verkäufer die Kundendaten an ein externes Inkassobüro zur Eintreibung allfälliger offener Forderungen weiterleiten kann.

5. Lieferung der Werke/Objekte

Der Käufer gibt bei der Bestellung seine Wohn- oder Geschäftsadresse sowie die Lieferadresse an. daniela-filippelli.ch organisiert den Versand des Werkes / Objektes. daniela-filippelli.ch arbeitet mit qualifizierten und erprobten Versandpartnern zusammen. daniela-filippelli.ch hat aber keinen Einfluss auf die genauen Lieferzeiten des Partners und kann auch keine Haftung oder Verantwortung für Lieferverzögerungen übernehmen.

Allfällige Einfuhrsteuern und Zölle werden keinesfalls von daniela-filippelli.ch übernommen und müssen in jedem Falle vom Käufer selber bezahlt werden.

Der Käufer ist verpflichtet, den Zustand des Werkes / Objektes bei Erhalt umgehend zu überprüfen. Jeglicher Schaden oder Vorbehalt muss daniela-filippelli.ch umgehend, spätestens jedoch 48 Stunden, per Mail angezeigt werden.

6. Rückgaberecht

Der Verkäufer gewährt seinen Kunden ein freiwilliges Rückgaberecht von 7 Tagen. Fristbeginn ist der Tag, an dem die Bestellung beim Kunden eintrifft. Voraussetzungen für das Rückgaberecht sind folgende: Alle Werke / Objekte müssen vollständig und unversehrt zurückgeschickt werden. Zertifikate und Etiketten und gegebenenfalls Schutzfolien gehören zum Lieferumfang und müssen auch zurückgeschickt werden. Rücksendungen müssen unbedingt in der Frist von 7 Tagen bei daniela-filippelli.ch angemeldet werden. Soblad daniela-filippelli.ch die Werke / Objekte zurückerhalten haben, wird daniela-filippelli.ch den Betrag in gleicher Form wie er bezahlt worden ist, zurückerstatten.

Die Rückerstattung ist die einzige Leistung des Verkäufers bei der Rückgabe. Ein Umtausch der Ware ist ausgeschlossen. Die Rückerstattung erfolgt erst, nachdem die retournierte Ware beim Verkäufer eingegangen ist und einer Qualitätsprüfung unterzogen wurde.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so hat der Käufer solche Fehler unverzüglich bei daniela-filippelli.ch zu melden und den Schaden mittels Fotos zu dokumentieren. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere die Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen (siehe jedoch die Pflicht zur rechtzeitigen Mängelrüge).

​​

8. Urheberrecht, Bildrechte und Geistiges Eigentum

daniela-filippelli.ch garantiert dem Käufer, der Urheber seines Werkes / Objektes zu sein. Die Bildrechte sowie das Urheberpersönlichkeitsrecht bleiben auch nach dem Verkauf bei Daniela Filippelli.

Andere Vereinbarungen müssen in jedem Fall schriftlich zwischen dem daniela-filippelli.ch und dem Käufer schriftlich vereinbart werden.

9. Haftung

Die Haftung von daniela-filippelli.ch für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen. Die Haftung für Hilfspersonen wird vollständig wegbedungen.

daniela-filippelli.ch haftet insbesondere nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind: (i) unsachgemässe, vertragswidrige oder widerrechtliche Lagerung, Einstellung oder Benutzung der Waren, (ii) Einsatz inkompatibler Ersatz- oder Zubehörteile, (iii) unterlassene Wartung und/oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Waren durch den Kunden oder einen Dritten, (iv) höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz- und Schlagschäden usw., welche nicht durch den Verkäufer zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen.

​​

10. Datenschutz

daniela-filippelli.ch speichert nur jene Daten, die für den Kundenservice erforderlich sind. Es werden keinerlei persönliche Daten ohne das Wissen des Kunden an Dritte weitergegeben. Ausgenommen davon sind die Daten, die zur Ausführung der Bestellungen, zur Abwicklung und Kontrolle der Zahlungen, zur Bonitätsprüfung sowie zur statistischen Auswertung übermittelt werden müssen.

Um die Bestellung abzuschliessen wird der Käufer aufgefordert, persönliche Daten anzugeben. Diese beinhalten Informationen über Geschlecht und E-Mail-Adresse. Zusätzlich muss der Käufer seine Adresse angeben, damit der Auftrag bearbeitet werden kann. Die Angabe weiterer persönlicher Daten ist freiwillig. Daniela-filippelli.ch verwendet diese zur Datenverarbeitung und zu Marketingzwecken, z.B. für den Versand von Newslettern.

Die Erhebung und die Bearbeitung von Personendaten über den Kunden durch daniela-filippelli.ch ist in der Datenschutzerklärung erläutert. Diese bildet einen integrierenden Vertragsbestandteil dieser AGB. Die Datenschutzerklärung ist abrufbar unter Datenschutzbestimmungen.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dem Verbraucher nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist das sachlich zuständige Gericht in Wil /SG / Schweiz zuständig. Der Verkäufer behält sich jedoch das Recht vor, gegen einen Schuldner gegebenenfalls auch an dessen Wohnsitz zu klagen.